Tag 1: Quer durch Berlin

10.04.2017. Am Montagmorgen wurden wir mit unseren koreanischen Gästen herzlich in der koreanischen Botschaft empfangen. Der stellvertretende Botschafter, Herr Lee, zeichnete ein differenziertes Bild der (bi)lateralen Beziehungen zwischen Deutschland und Korea (Er wünsche sich mehr als nur Samsung-Smartphones und K-Pop-Einflüsse in Deutschland). Ganz ungewohnt bewegende Worte in diesem sonst so stoisch diplomatischen Metier. Hoch her ging es auch im Begrüßungsworkshop im koreanischen Kulturzentrum zur Vorbereitung der 22 Teilnehmenden auf die gemeinsamen 11 Tage. Kreuz und quer durch Berlin führte die City-Rallye im Anschluss, um der koreanischen Seite und den zugereisten Jugendlichen die bunten Seiten der regengrauen Stadt zu präsentieren. Dennoch gut gelaunt konnten wir bei indischer Küche den Tag ausklingen lassen und Toms Gebutstag feiern. Einen Tag älter geht es morgen weiter.

Veröffentlicht in Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.