[K-Musik] Der (Musik-)Start in die Woche

Mit dem heutigen Post wird eine neue, regelmäßige Blogreihe vorgestellt: Montags wollen wir kleine Einblicke in die koreanische Musikszene geben und euch einzelne Lieder vorstellen. Ist die Bandbreite doch so viel mehr als nur K-Pop; wir sprechen von Rock, Hip-Hop, Klassik, Rap und allem dazwischen.o_1bu7n09drqtdo4cfj913v3o1sn

Lang stellte sich die Frage: Womit beginnen?

Hier muss ich ehrlich zugeben, fiel die Entscheidung – etwas stereotyp – auf den ersten K-Pop Song, der mich beim initialen Hören vom Hocker riss: Super Junior’s „Superman„.

(Bildquelle)

Damals, 2011, verbrachte ich gerade mein Auslandsschuljahr in Daegu, Südkorea und freundete mich in der Schule mit einer Amerikanerin, die ebenfalls 15 Jahre alt und Austauschschülerin war, an. Sie brachte mir alles wissenswerte über SJ bei, dafür nahm ich sie mit zum Taekwondo Training. So lernte jede die Welt der anderen kennen.

Das oben genannte und per Link zu hörende Lied ist eine Hymne auf die Band und alle Fans. Ein Loblied über Zusammenhalt, die Kraft gemeinsam alles zu erreichen und ein dickes, fettes Danke an die gesamte Super Junior Familie.

Noch heute höre ich dieses Lied an Tagen, an denen meine Motivation eine kleine Starthilfe benötigt. (Montags zum Beispiel.)

Ich wünsche euch allen eine tollen Start in die Woche und hoffe, dass dieses Lied dabei hilft.

Jessy

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.