Ideen bündeln- Unser Vorbereitungsseminar 2017

Am Samstag, den 04.03.2017, kamen die BrückenbauerInnen erneut im Koreanischen Kulturzentrum (Berlin) zusammen. Das entscheidende Ziel, den Besuch der Koreaner im April zu gestalten, war für uns bei der Fülle an Einfällen eine Tagesaufgabe. Vor Ort wurden die Jugendlichen durch unseren Vereinspräsidenten Herrn Weise begrüßt und vom BB-Team durch Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Kommentar hinterlassen

Gewinner des Fotokontestes ist…

kakaotalk_20161022_084137618Unter den bis zum Ende der Woche eingereichten Fotos gewinnen Lena und ihre Partnerin Beatrice. Herzlichen Glückwunsch! Und weil die Beiden tatkräftige Unterstützung von Sofia erhalten haben, die hier als Model fungierte, erhielt auch sie eine kleine Aufmerksamkeit.

Veröffentlicht unter News | Kommentar hinterlassen

Rückflug: Viel zu schnell verging die Zeit

20161027_073323Nach einem herzlichen und auf beiden Seiten tränenreichen Abschied am Flughafen und einem langen Flug sind wir wieder zurück in Deutschland. Vielen Dank an die Teilnehmer, die Eltern und natürlich an unsere koreanische Partnerschule.
Wir können es gar nicht erwarten und freuen uns auf den Besuch unserer koreanischen Gäste voraussichtlich vom 10.-19.04.2017.

Veröffentlicht unter News | Kommentar hinterlassen

Tag 9: Zeit für einen Rückblick

Am letzten Tag haben wir uns in der Schule Zeit genommen die vergangenen Tage Revue passieren zu lassen. Den Morgen verbrachten wir mit Gruppenspielen. Es ist doch immer wieder schön auch Gemeinsamkeiten zu entdecken, so fanden wir ein Spiel mit identischen Regeln, welches in Korea unter dem Namen „Mafia“ bekannt ist und in Deutschland als „Werwolf“. Eine Vorbereitete Fotoslideshow mit Bildern von uns aus den vergangen Tagen brachte uns noch ein mal gut zum Lachen. Nach dem Mittagessen in der Schulmensa hatten wir ein Stunde Zeit an jeden Teilnehmer ein paar Zeilen zu schreiben, so dass uns später noch gut unsere Abenteuer und Freunde in und aus Korea in Erinnerung bleiben können. Am Abend verbrachte jeder ein letztes Mal Freizeit mit seiner Familie und es blieb genug Ruhe um zu packen.

dsc02328

Veröffentlicht unter News | Kommentar hinterlassen

Tag 8: Besuch in der Deutschen Botschaft

Der Tag heute startete mit einer Führung im Nationalmuseum Korea. Das Museum selbst macht schon einiges her und auch die Ausstellungsstücke aus den unterschiedlichen Dynastien der koreanischen Geschichte waren sehr schön anzusehen. Unser Mittagessen aßen wir in der Nähe vom Namsan Tower. Diese Gegend ist bekannt für die koreanische Variante vom Schweineschnitzel. Am späten Nachmittag stand ein Besuch in der Deutschen Botschaft an. Wir wurden großzügig Empfangen, bekamen einen Einblick in die Arbeit eines Diplomaten und wir durften sogar alle Fragen stellen die uns so einfielen.
dsc02257

Veröffentlicht unter News | Kommentar hinterlassen

Tag 7: Flanieren in Seoul

Mitten in Seoul befindet sich der (경복궁) Gyeongbokgung, eine historische Palastanlage in der König Sejong im 15. Jahrhundert lebte. Nachdem wir den Palast und seine schöne Parkanlage erkundet hatten, schländerten wir durch die Gassen eines traditionellen Dorfes gleich neben dem Palast. Im Anschluss spazierten wir durch weitere Gassen und Einkaufstraßen wie den Essensmarkt und Insadong. Am Abend hatten wir noch einen besonderen Programmpunkt. Wir besuchten das aktionsreiche Theater „Jump“, bei dem wir mit viel Humor und tollen Akrobatik einlagen beeindruckt wurden.dsc02086

Veröffentlicht unter News | Kommentar hinterlassen

Tag 6: Sonntags in Korea

Es ist Sonntkakaotalk_20161025_170736871ag in Seoul und da trotzdem alle Geschäfte öffnen es gibt keinen Grund, nicht das ein oder andere Souvenir für zu Hause kaufen zu gehen. Viele von uns waren mit ihren koreanischen Partnern in Hongdae – einem bekannten Einkaufsviertel. Nicht nur Klamotten und typisch koreanische Speisen kann man hier sehen und probieren. Die Straßen sind überfüllt, aber gerade das macht die Großstadt Seoul ja auch aus. Wir konnten alle zufrieden nach Hause fahren und uns für den Start in die neue Woche etwas ausruhen.

Veröffentlicht unter News | Kommentar hinterlassen